Mit Local SEO führen Sie Interessierte direkt zu Ihrem Unternehmen

Das Thema Local SEO (lokale Suchmaschinenoptimierung) nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Besonders Gastronomiebetriebe und Ladengeschäfte, aber auch Praxen und Kanzleien profitieren von lokaler Suchmaschinenoptimierung.

Local SEO

„SUCHE PIZZERIA IN DER NÄHE“

Sie betreiben ein italienisches Restaurant und wundern sich, warum kaum jemand bei Ihnen vorbeikommt? Liegt es an der Lage? Am Ambiente? Oder sogar am Essen? Vermutlich nicht! Wir hätten da eine mögliche Lösung für Sie parat: Local SEO. Mit der lokalen Suchmaschinenoptimierung erreichen Sie potenzielle Gäste aus der direkten Umgebung. Damit sind sie präsent, wenn jemand zum Beispiel nach einer Pizzaria in der Nähe sucht. Setzen Sie also auf Google My Business, SEO-optimierte Landingpages, Schema-org und weitere Tools und Tricks, damit Leben in Ihr Restaurant kommt.

  • NAP: Die Abkürzung NAP steht für „Name, Address, Phone-Number“, also „Name, Adresse, Telefonnummer“. Diese Angaben sollten auf allen digitalen Kanälen (Website, Social Media etc.) korrekt formatiert und einheitlich sein.
  • Onpage: Ein lokaler Bezug auf der Unternehmenswebsite ist essenziell für Local SEO. Dazu gehört beispielsweise auch die regionale Optimierung von Meta Descriptions, Titles und Alt-Tags.
  • Google My Business: Ein eigenes Konto in Google My Business ist für Local SEO immens wichtig, um bei Services wie Google Maps präsent zu sein.
  • Backlinks & Local Links: Hochwertige Backlinks sorgen auch außerhalb von Local SEO für den entsprechenden Trust-Faktor, stehen also für ein seriöses und vertrauenswürdiges Unternehmen. Backlinks aus lokalen Verzeichnissen stärken zudem den regionalen Bezug.
  • Lokale Verzeichnisse: Einträge in Branchenverzeichnissen (zum Beispiel Handwerkskammer) stärken das Local SEO.
  • Reviews/Bewertungen: Authentische Bewertungen und Reviews spielen heutzutage eine große Rolle – gerade in den Bereichen Gastronomie und Dienstleistungen.
  • Social Media: Signale über Social-Media-Kanäle – auch Social Signs genannt – sind für Unternehmen relevant, weil sie die eigene Bekanntheit steigern.
  • Mobile Optimierung: Um konkurrenzfähig zu bleiben, müssen Websites heutzutage zwingend mobiloptimiert sein. Dazu zählen schnelle Ladezeiten, wenig Datenverbrauch und ein responsives Webdesign.
  • Schema.org: Strukturierte Daten sind das A und O für Google. Schema.org-Auszeichnungen wie „Local Business“ sorgen für mehr regionale Sichtbarkeit.

BEST PRACTICE

Local SEO

Hein dein Norden

Hein dein Norden erzählt Geschichten, die so ehrlich sind wie norddeutscher Klönschnack, so kernig wie waschechte Friesen und so nordisch wie unser strahlend grauer Himmel. Den Webshop haben wir aus SEO-Sicht optimiert. Nun lässt er sich optimal von allen Interessierten in den Suchmaschinen finden.

YOUR CONTACT

Investieren Sie jetzt in Local SEO, um die Kundschaft aus der direkten Umgebung nicht der Konkurrenz zu überlassen.
Boris
Local SEO

    Sicherheitscode: captcha