Bildersammlung

Lizenzfreie Bilder, Fotos und Grafiken

Egal, ob im Internet oder in gedruckter Form: Ein Bild sagt oft mehr als tausend Worte. Aussagekräfte Fotos und Grafiken verschönern nicht nur Artikel und lockern lange Textpassagen auf. Oftmals veranschaulichen sie die Aussagen der Inhalte sogar noch besser.

Doch nicht jeder ist ein guter Fotograf oder hat das passende Motiv gleich vor sich liegen. Aus diesem Grund gibt es im Internet zahlreiche Bilddatenbanken, die – nach Themen verschlagwortet – zahlreiche Fotos zum Download anbieten. Diese werden auch Stockfotografien genannt.

Das sind die gängigsten Bilddatenbanken mit kostenlosen Fotos:

Im Gegensatz zur Auftragsfotografie liegen die Bilder in Massen bereit und können jederzeit heruntergeladen werden. Diese gibt es oft sogar kostenlos. In dem Zusammenhang taucht auch der Begriff lizenzfrei auf. Doch sind alle lizenzfreien Bilder auch kostenfrei?

Was versteht man unter lizenzfreien Bildern?

Lizenzfreiheit bedeutet aber nicht gleich Narrenfreiheit. Viele Nutzer glauben, dass die Werke sogar kostenfrei sind. Das ist falsch. Für alle Bilder gilt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Lizenzfrei heißt daher nicht unbedingt kostenlos und uneingeschränkt nutzbar. Denn allein der Urheber kann entscheiden, inwiefern seine Werke verwendet werden dürfen. Wer im Internet auf Anbieter von kostenlosen Stockfotos stößt, sollte sich daher die Nutzungsbedingungen der Seite genauestens durchlesen. Nur dann kann man sichergehen, dass bei der Verwendung des heruntergeladenen Materials keine Verstöße gegen das Urheberrecht vorliegen.

Leitfaden für Stockfotos:

  • Sind die Bilder kostenfrei?
  • Wer darf die Fotos nutzen?
  • Ist eine kommerzielle Nutzung inbegriffen?
  • Ist die Verwendung in den sozialen Medien erlaubt?
  • Dürfen die Bilder verändert werden?
  • Wie muss der Copyright-Vermerk erfolgen?
  • Ist eine Quellenangabe notwendig?
  • Ist die Nutzung zeitlich beschränkt?

Individualität ist gefragt Auf die Stockfotos kann jeder unter Einhaltung der Urheberrechte zugreifen – egal, ob Privatperson, Unternehmer, Verlage, Blogger, Influencer oder Nutzer der unterschiedlichen Social-Media-Kanäle. Somit kursieren die angebotenen Bilder zu verschiedensten Themen in diversen Publikationen. Wer seine Homepage, Zeitung und sein Magazin individuell gestalten möchte, sollte eigene Bilder verwenden.

Sollten Sie nicht die Möglichkeit haben, passende Fotos zu machen, dann sind unsere Fotoexperten bei der AdNord die richtigen Ansprechpartner. Sie benötigen bewegte Bilder? Auch dabei sind wir Ihnen gern behilflich!

Empfohlene Beiträge